Siegfried Roggenbuck-Stiftung
Rechtsfähige Stiftung

Die Stiftung

Die Siegfried Roggenbuck-Stiftung ist eine rechtsfähige Stiftung bürgerlichen Rechts mit Sitz in Berlin. Sie wurde durch letztwillige Verfügung des Kaufmannes Siegfried Roggenbuck und durch Zustimmung des Senators für Justiz als in Berlin zuständige Stelle für die Staatsaufsicht mit Wirkung vom 4. November 1982 errichtet.

Zweck der Stiftung ist die Verbesserung des schweren Loses bedürftiger Voll- und Halbwaisen sowie von Sozialwaisen  durch Zuschüsse zum Zwecke einer hochwertigen Schul- und Berufsausbildung.